Menu Content/Inhalt
Startseite

Wir Heliand-Kreuzpfadfinder (HKP) sind ehemalige Führer aus der Heliand-Pfadfinderschaft, die ihr „Heliand-Pfadfindersein“ auch außerhalb der aktiven Jugendarbeit weiterleben. Denn wegen Studium, Beruf und Familie ist es meist ab einem gewissen Zeitpunkt im Leben zeitlich nicht mehr möglich, an dem aktiven Treiben der Heliand-Pfadfinderschaft teilzunehmen.

Das wichtigste Anliegen der Heliand-Kreuzpfadfinder wie auch der Heliand-Pfadfinerschaft ist es, den christlichen Glauben mit dem Pfadfinderleben zu verbinden. Bei den Heliand-Kreuzpfadfindern liegt der Schwerpunkt auf dem christlichen Glauben, was sich in Besinnung und Verspruch widerspiegelt; daher auch Kreuzpfadfinder. Wir sind bestrebt, diese Elemente auch in Familie und Beruf weiter zu leben.

Wir unterstützen die aktive Arbeit der Heliand-Pfadfinderschaft an einzelnen Punkten, zum Beispiel mit Küchenmannschaften auf Lagern oder LKW-Fahrern für Vor- und Nach- kommandos. Die Mitgliedschaft ist auf Lebenszeit angelegt und mittlerweile sind wir 45 Kreuzpfadfinder, vom ehemaligen Sippen- oder Stammesführer bis hin zu LStf's.

Das eigentliche Leben findet in den einzelnen HKP-Runden statt, die meist aus Kameraden bestehen, die bereits während Ihrer aktiven Zeit in der Heliand-Pfadfinderschaft viel zusammen gemacht haben. Im großen Kreis treffen wir uns zweimal im Jahr, zu unserem thematischen Wochenende inkl. Familien und am Bußtagtreffen, dem Jahrestreffen der Heliand-Pfadfinerschaft.